Ruppersthaler Sportnews:

Spielbericht:  USCR – SCU Gars 1:3 (1:1)

Ruppersthals Lauf ist zu Ende

Publiziert von Felix Webhofer am 5. Mai 2019

Der Tullner Bezirk griff in dieser Runde kräftig ins Titelrennen ein: Atzenbrugg rang Mautern nieder, was Gars mit ihrem 3:1-Erfolg gegen Ruppersthal ausnutzte und an ihrem Konkurrenten in der Tabelle vorbeizog.

Für Ruppersthal begann das Spiel optimal: Stürmer Andre Hofer wurde im Strafraum zu Fall gebracht, woraufhin der Unparteiische auf den Punkt zeigte. Der Gefoulte trat selbst an und verwertete den Elfmeter in souveräner Manier. Die Freude über den Führungstreffer währte allerdings nur kurz, da Verteidiger Christoph Strenn wenige Minuten später ins eigene Tor traf und den Garsern den Ausgleich bescherte. Strenn konnte nach einer Ecke der Gäste nicht mehr ausweichen. Beide Mannschaften hielten die Partie daraufhin offen und mussten erleben, dass die Tonart mit Fortdauer des Spiels immer rauer wurde; ein echter Fight eben.

Zweiter Treffer kurz nach Wiederanpfiff bringt Gäste auf Kurs

Nach dem Seitenwechsel hatte Matthias Tschany die Chance seine Farben wieder in Front zu bringen, er scheiterte aber und verfehlte das Tor deutlich. Die Ruppersthaler blieben im Zuge dessen gefährlich und vergaben durch Jan Thuis die nächste Möglichkeit auf das 2:1. Unmittelbar nach der Thuis-Gelegenheit spielten die Garser ihre gesamte Klasse aus und Antonin Jakes besorgte die Führung. Der Treffer sorgte für eine gewisse Zäsur im Spiel der Hausherren, die daraufhin nur mehr nach Standards auffällig wurden. Mit dem dritten Tor in der 90. Spielminute machte Gars den Deckel drauf und fixierte den Endstand.

Ruppersthal – Gars 1:3 (1:1)


Samstag, 04. Mai 2019, Ruppersthal, 110 Zuseher, SR Dieter Madlberger

Tore:
1:0 Andre Hofer (4., Elfmeter)
1:1 Christoph Strenn (10., Eigentor)
1:2 Antonin Jakes (51.)
1:3 Johannes Furthlehner (90.)

Ruppersthal: M. TschofenA. Haslinger, J. Herzog, M. LeuthnerM. Tschany, J. ThuisP. EliasD. SmahajA. Hofer, I. Rameti (77. B. Ilazi) – C. Strenn (79. A. Wimmer); M. Mattes, R. Ehrentraut
Trainer: Erich Steindl

Gars: T. ReiningerC. Zaiser (17. C. Zach), R. WiesingerF. LechnerM. Sykora, D. GräfA. Jakes, S. Wiesinger (84. J. Furthlehner) – M. HingerO. Zach (90. D. Landauer), M. Angenbauer; G. Altmann, J. Sykora
Trainer: Martin Aichinger

Karten:
Gelb: Christoph Strenn (41., Foul), Manuel Tschofen (68., sonst.), Jan Thuis (86., Foul) bzw. Markus Sykora (41., Foul), Oliver Zach (70., Foul)

 

Menü schließen